Hallo, schön, dass du in meinem Seifenblog vorbeischaust...

sollte das Ein, oder andere Seifchen, oder auch eine Salbe dabei sein, die du gerne mal testen möchtest, kontaktier mich einfach per Mail... :-)

Mittwoch, 4. Juli 2012

Wöscheife OHP

ich habe ein Rezept (sapone di campagna da bucato) erhalten, und es nach meinem Gutdünken etwas abgeändert.  Im Originalrezept ist *nur* Schweinefett enthalten.
Ich habe mit etwas Palmkernfett, Sonnenblumen - Margarine, und Olivenöl ergänzt.
die Seife habe ich mit 3% überfettet.
am Schluss noch etwas Körperpuder (als Duft), und gemahlene Kamillenblüten ( zur Pflege der Haut/Hände) reingegeben.

Ich werde diese Seife u.a. auch zum waschen unserer Hunde einsetzen....

hier ein Foto vom Seifenleim, bevor er in den Ofen kam....


Hier aus dem Ofen



aus dem Rest gibts wieder Flüssigseife, die fülle ich in Plasticflaschen ab, und reinige damit vor Allem  die Böden...


ich koche Alles nochmals auf, damit sich die restlichen *Seifenfetzen* auflösen


 Fotos von den fertigen Seifen folgen...
liebe Grüsse
serraiola

Kommentare:

  1. Hallo Hilde. Intressant deine Seife! Was du seifst deinen Hund damit ein? Ich dachte, das gehe nicht, da Hund ein anderes Haar haben?!

    Liebe Grüsse Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Charlotte
      Doch, doch, das geht ... es gibt auch im Handel Hundeseifen...

      aber vorwiegend ist diese Seife eine *Wöschseife* :-)

      liebe Grüsse
      Hilde

      Löschen