Hallo, schön, dass du in meinem Seifenblog vorbeischaust...

sollte das Ein, oder andere Seifchen, oder auch eine Salbe dabei sein, die du gerne mal testen möchtest, kontaktier mich einfach per Mail... :-)

Dienstag, 10. April 2012

Osterseife

diese Seife ist mit Ziegenmilch und frischen Löwenzahnblüten, und einigen Blättern

wieder eine OHP, damit sie sofort angewaschen werden kann :-)


die Löwenzahnblüten/Blätter hatte ich am Tag zuvor in eins der  Öle eingelegt, das in die Seife kam
das NaOH löste ich in der tiefgefrorenen Ziegenmilch auf. Es dauerte etwas, bis die Milch *flüssig* wurde. 

meine Zutaten:

Olivenöl,  Maisöl,  Palmkernfett,  Kokosfett, 
Kakaobutter,  Rizinusöl
frische Löwenzahnblüten, und Blätter
Ziegenmilch, NaOH
7% überfettet
******
dieses Mal versuchte ich mit einer Schnur die Seife zu schneiden, das geht super, mit einem dünnen Baumwollfaden wirds bestimmt noch schöner :-)
ein über 80 jähriger Nachbar brachte mich auf diese Idee, er erinnert sich, dass seine Mutter damals die selber gesiedetet Seifen so geschnitten hatte....




liebe Grüsse
serraiola

Kommentare:

  1. Hallo Hilde, ich habe in Erinnerung, dass ich es auch ein Mal mit einem Faden versucht habe und krumm kamm mit dem Schnitt! Die Seife sieht gut aus, ich habe zwar gedacht das Löwenzahn gelb macht? Na, ja aber die Seife ,sieht ja auch gut so aus und dann noch die guten Öle!

    Liebe Grüsse Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Danke Charlotte

    ich vermute, dass es die Löwenzahnblätter waren, welche die Seife grün *färbte* :-)

    Liebe Grüsse
    serraiola

    AntwortenLöschen
  3. SehR speciaal die farben vonn Lowenzahnblatter. Und die Seife!! Da sind auch Menschen die Wolle farben gehen mit die Blumen. Ich haben dass sofort heute gesehen und probieren dass auch schnell aus! liebe gruszen mieke

    AntwortenLöschen